Die Serie «Bezaubernde Jeannie» war von 1967–1971 im ZDF zu sehen.

Ein Nasa-Astronaut und ein 2000 Jahre alter Flaschengeist – ein unmögliches Paar, könnte man meinen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Vor allem wenn der Flaschengeist eine hübsche Blondine mit Zauberkräften ist, die sich in ihren «Meister» verliebt und ihm jeden Wunsch von den Augen abliest. In der US-Serie «Bezaubernde Jeannie» verdrehte Jeannie alias Barbara Eden (*1934) mit ihrem charmanten Blinzeln nicht nur Captain Tony Nelson alias Larry Hagman (*1931) den Kopf, sondern auch den Zuschauern.
Ein heisses Thema im prüden Amerika der 60er-Jahre war Jeannies Kostüm, das damals als sehr freizügig galt. So war es Barbara Eden strikt verboten, ihren Bauchnabel zu zeigen. Als Eden diesen in einer Comedyshow entblössen sollte, sorgte das für einen Riesenskandal und führte zu heftigen Streitereien unter den Fernsehbossen. Der Flaschengeist wurde kurzerhand wieder ausgeladen. 1985, also mit über 50 Jahren, durfte Eden ihren Bauchnabel dann doch noch zeigen: im TV-Film «Die Rückkehr der bezaubernden Jeannie». (Von JAG)

YouTube Preview Image YouTube Preview Image

Barbara Eden Fanseite