«Traumpaar», Quiz, 31.8. 1987 – 20.12. 1993, SF
Einen wahrhaften Traumstart hatte «Traumpaar»: 870 000 Zuschauer wollten sich die neue Quizshow nicht entgehen lassen. Die Kritiken waren voller Lob, und Moderator Raymond Fein (60) avancierte zum neuen Publikumsliebling. Das Erfolgsrezept: Man nehme ein Promi-Paar, ein Ehe- oder sonst liiertes Paar und ein Single-Paar und teste dann in verschiedenen Spielrunden deren Menschenkenntnis, Einfühlungsvermögen und Harmonie. Dabei ging es immer sehr lustig zu und her, manches Paar lernte sich sozusagen erst richtig kennen. Grosses Staunen bei allen Beteiligten gab’s etwa am Schluss der ersten Sendung: Nicht eines der Ehepaare – u. a. Ex-GC-Goalie Roger Berbig und seine Frau –, sondern die beiden Singles harmonier­ten am besten. Pikant: Das neue «Traumpaar» hatte sich erst unmittelbar vor der Sendung kennengelernt.
Dass es nicht allzu harmonisch wurde, dafür sorgte jeweils das «Albtraum­paar» Adam und Eva Chifler alias Ursula Schaeppi und Walter Andreas Müller, die sich in ihren Sketchen so richtig die Meinung geigten.
«Traumpaar» erreichte bis zu eine Million Zuschauer. Doch nach sechs Jahren musste das Quiz für «Megaherz» Platz machen. (JAG)

Hier und hier geht’s zu den Videos.