«Das aktuelle Sportstudio»
16. 10. 1971, ZDF

„Nicht immer sind es Menschen, die
Fernsehsendungen aufmischen und
lebendiger gestalten. Davon kann
ZDF-Moderator Dieter Kürten (77) ein
Liedchen singen. Seine Gäste im «Aktuellen
Sportstudio»
vom 16. Oktober
1971 waren der wohl berühmteste
«Tarzan»-Darsteller Johnny Weissmüller
(1904–1984; holte für die USA
5-mal Schwimm-Gold an Olympia
1924 bzw. 1928) und seine fünfte Ehefrau
Maria, eine gebürtige Berlinerin
einen kleinen Schimpansen mit:
Cheetah II, den man in eine Art Pyjama
gesteckt hatte. Sichtlich gelangweilt
turnte das Äffchen während des
Gesprächs, das Dieter Kürten mit
dem Sohn deutscher Auswanderer auf
Deutsch führen konnte, an Weissmüllers
Arm herum. Dann ging plötzlich
alles blitzschnell: Mit einem gezielten
Griff riss der Schimpanse die blonde
Perücke von Marias Kopf und entschwand
damit, unter dem begeisterten
Gejohle des Publikums, zwischen
den Kameras. Dieter Kürten, der sich
vor Lachen kaum halten konnte,
tröstete die ihrer Haarpracht Beraubte:
«Sie sehen auch so noch toll aus!»
Affenstark!“
(Gabrielle Jagel)

Frau Weissmuellers Begegnung mit Cheetah