«Banzai» 
Comedyshow, 2001/2002, Sat 1 

 

 Über Sinn oder Unsinn einer Sendung lässt sich bekanntlich streiten. Die meisten werden wohl beipflichten, dass «Banzai» zur zweiten Kategorie gehört. In der aus England importierten schrillen Comedyshow wurden so weltbewegende Fragen gestellt wie folgende: «Zwei Babys werden um die Wette getätschelt – welches rülpst zuerst?» Oder «Welches Sushi bleibt länger an der Wand kleben: Scampi oder Lachs?» Das Ergebnis durften die Zuschauer per Telefon erraten, der japanische Moderator Mr. Chippy Chappy führte die Antwort dann vor. Für Aufsehen sorgte der Auftritt von Dieter Bohlens Ex-Freundin Nadja Abd el Farrag, kurz «Naddel» genannt, am 2. November 2001. Nur mit einem weissen Rock und BH bekleidet, legte sie sich eine rote Schlinge um die linke Brust, die an einer Waage hing. Frage an die Zuschauer: Wie viel wiegt das Holz vor Naddels Hütte? A) So viel wie eine Mango, B) so viel wie ein Bund Broccoli oder C) so viel wie eine kleine Melone? Naddel war die Sache gar nicht peinlich, im Gegenteil: «Ich fand’s sehr, sehr lustig.» Und die Produktionssprecherin doppelte nach: «Hey, it’s trash TV! It’s comedy!»

 

Wer «Naddels Tittenwaage» anschauen mag, bitte: YouTube Preview Image

Ersatzweise, hier noch eine andere Sternstunde des Trash-TV: „die wa(h)re Naddel“:
YouTube Preview Image