Durbridge-Krimis 
TV-Reihe, 1959–1988, ARD

 

 Es gab Zeiten, zu denen die Strassen am Abend wie leergefegt waren, denn die ganze Fernsehnation sass vor ihren Bildschirmen. Fertig brachten dieses Kunststück, von dem die TV-Sender heute nur noch träumen können, die ARD-Verfilmungen der Durbridge- Krimis. Diese Strassenfeger entstanden Anfang der 60er-Jahre und erreichten Einschaltquoten von bis zu 90 Prozent. Natürlich darf man nicht vergessen, dass es damals noch fast keine Konkurrenz durch andere TV-Programme gab. Leidtragende der Strassenfeger waren also vor allem Kinos, Restaurants oder Theater.

Die populärste Produktion der Francis- Durbridge-Filme war der Mehrteiler «Das Halstuch» mit Heinz Drache als Kriminalinspektor Harry Yates. Für einen riesigen Wirbel sorgte dabei vor allem der Kabarettist Wolfgang Neuss, als er den vermeintlichen Mörder in einem halbseitigen Zeitungsinserat enthüllte. Dabei hatte er nur gemutmasst, brachte aber die Volksseele zum Kochen, wurde als «Vaterlandsverräter» und noch Schlimmeres beschimpft. Bis heute sind die Durbridge- Krimis überaus beliebt und werden es wohl auch bleiben. (Von Gabrielle Jagel)

YouTube Preview Image