«Günther Jauch»
Talkshow, 6.5.2012, ARD

„Das Thema bei «Günther Jauch»* klang unaufgeregt und solide: «Landtagswahlen in Schleswig-Holstein». Viel politische Prominenz war anwesend, unter anderem Renate Künast, Fraktionschefin der Grünen, Gregor Gysi von der Linken und Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). Gerade als Letzterer sich im Gesprächs-Hickhack wieder einmal das Wort erkämpfen konnte, machte ein Mann im Publikum schreiend seinem persönlichen Unmut Luft und wollte auf die Bühne. Doch weit kam  er nicht, denn Sicherheitsleute hatten ihn schnell im Schwitzkasten. «Man darf doch auch mal was sagen dürfen», hörte man noch, bevor er aus dem Studio geschleppt wurde. «Vorsicht!», rief die erschrockene Renate Künast, «auweia, dieser Einsatz ist irgendwie ein bisschen sehr hart.» Auch Günther Jauch reagierte sofort. «Halt, halt, halt – Moooment», fuhr der Moderator dazwischen. «Holen Sie den Mann bitte wieder zurück. Hier wird keiner aus der Sendung wie in der Ukraine rausgehauen.» Der Tumult legte sich bald wieder, der Mann nahm wieder im Publikum Platz, allerdings nicht ohne sich vorher eine Standpauke von Günther Jauch anhören zu müssen. Souverän setzte der Moderator dann die Talkrunde fort.“ (Gabrielle Jagel)

http://www.dailymotion.com/video/xqqgwb_krawall-bei-jauch_news