«Das Supertalent»
Castingshow, 15. 9. 2012, RTL

„Von wegen nur dasitzen und hübsch aussehen. Als engagierte Jurorin zeigte Michelle Hunziker bei der Aufzeichnung einer «Supertalent»-Folge am 12. August 2012 vollen Einsatz.  Doch leider verlief der nicht wie beabsichtigt und endete für die Berner Blondine im Spital. Doch alles der Reihe nach. Kandidat René Richter, ein echt starker Typ, wollte Jurorin Michelle in einer Schaukel – nur mit den Zähnen gehalten – über die Bühne wirbeln. Eigentlich keine Sache für den Kraftkünstler. Doch dann passierte es: Richter konnte und die Schweizerin knallte mit Po, Rücken und Kopf auf den harten Boden. «Der Typ hebt mit den Zähnen Autos, macht das seit 15 Jahren, und noch nie ist etwas passiert», so der entsetzte Jury-Kollege Dieter Bohlen. Obwohl Michelle Hunziker versicherte «Es ist alles gut, es ist alles o.k.», wurde sie ins nächste Krankenhaus gefahren. Die Dreharbeiten mussten vorerst ohne sie weitergehen – the show must go on. Die Diagnose zwei Stunden später: Gehirnerschütterung und Prellungen. Und wie ging RTL mit dem Sturz um? «Wir zeigen, was passiert ist», versprach der Sender –und hielt tatsächlich Wort.“ (Gabrielle Jagel)

 Michelle Hunziker fällt beim «Supertalent»[Video]