«Deal or No Deal» 
Spielshow, 26. 10. 2005, SRF 1

„Roman Kilchsperger ist für seine flotten Sprüche bekannt – und diese konnte der Moderator in der Zockershow «Deal or No Deal» immer wieder einsetzen. Besonders am 26. Oktober 2005, als die Kandidatin den Koffer Nr. 16 wählt. Moneygirl Deborah stellt sich brav in die Mitte der Studiobühne, als sich plötzlich der Griff löst. Kilchsperger ist zur Stelle und bietet Erste Hilfe an, nimmt den verwaisten Griff entgegen. Deborah erlebt dann den zweiten Schreckensmoment: Der Koffer klemmt! Es wird daran gerüttelt,  Kilchsperger und das Moneygirl setzen sogar die Fingernägel ein, doch das Siegel, das den Deckel verschliesst, lässt sich partout nicht aufbrechen. Kurz bevor der Koffer unverrichteter Dinge weggestellt wird, geht er doch noch auf. Das Publikum johlt, Kilchsperger grinst. Auch die Kandidatin lächelt zufrieden: Im Innern sind «nur» 5000 Franken, die 100 000er-, 150 000er-und 250 000er-Beträge bleiben also im Spiel. 

Im Sommer 2010 hat es sich dann ausgezockt mit der Köfferlishow: Nach sechs Jahren zieht SRF – trotz guten Quoten (Marktanteil 30 Prozent) – den Stecker: Die Sendung habe «ihren Zenit überschritten». “ (Von Robin Keller)

YouTube Preview Image