«Markus Lanz» 
Talkshow, 31.10. 2012, ZDF

„Es ist ein offenes Geheimnis: Wer den Schauspieler Helmut Berger in die Sendung einlädt, sollte auf einiges gefasst sein. Diese Erfahrung musste auch Markus Lanz machen. Eigentlich wollte der damals 67-jährige Österreicher ja Werbung für seinen Bildband «Helmut Berger – Ein Leben in Bildern» machen, er wirkte aber von Anfang an wie benebelt. So widmete sich Talkmaster Markus Lanz zuerst seinen anderen Gästen, u. a. den Sängerinnen Ute Freudenberg und Jasmin Wagner sowie dem Komiker Jörg Knör. Schon bald schoss sich Berger, der zwischendurch mal kurz einnickte, auf Jasmin Wagner (früher bekannt als «Blümchen») ein, motzte über ihren Namen und Kleiderstil: «Warum sind Sie denn heute so einfach angezogen?» Auch Jörg Knör blieb nicht verschont. Obwohl er dessen Humor und Parodien lobte, fuhr ihm Berger über den Mund: «Ja, du redest gerne.» Als Knör spontan Désirée Nick (Dschungelkönigin 2004) parodierte, erhob sich auch Berger und griff dem Komiker in den Schritt. «Es ist ein Wahnsinn!», so Markus Lanz am Ende der Show, «ich habe mir die Sendung heute irgendwie anders vorgestellt.»“ (Gabrielle Jagel)

Helmut Berger bei Markus Lanz (2012)
YouTube Preview Image