«Sommer, Sonne …» 21. 6. 1997 – 9. 8. 1997, Sat 1

Moderatorin Ela Weber

Moderatorin Ela Weber war mal Tankstellenbesitzerin. (© Sat1)

Sommerzeit bedeutet für die TV-Sender oft auch Saure-Gurken-Zeit. Da sich ein Grossteil der Zuschauer in den Ferien befindet, werden gerne Wiederholungen ausgestrahlt. Nicht so bei Sat 1. Mit der Samstagabendreihe «Sommer, Sonne, Sat 1» wollten die Verantwortlichen die Daheimgebliebenen in die beliebtesten Ferienorte entführen. So reiste der TV-Tross nach Sylt, Kreta, Ibiza, Mallorca oder an den Garda- und Wolfgangsee. Die einzige Konstante der Sommerserie war, dass jedes Mal Gäste eingeladen wurden, die zum jeweiligen Ort einen
Bezug hatten. Mit dabei u. a. Promis wie Karl Dall, Anthony Quinn, Claudia Schiffer oder Ornella Muti. «Spektakuläre Action, umwerfende Comedy und witzige Spiele» wurden versprochen. Doch es war eher ein Chaos ohne Konzept und erinnerte an eine bunte Sonntagsvormittagssendung. Das konnte auch Moderator Jörg Wontorra, bekannt als Sportmoderator und Schwangerschaftsvertretung von Margarethe Schreinemakers, nicht ändern. Nach nur drei Ausgaben warf Co-Moderatorin Ela Weber das Handtuch.
Die Zuschauer taten es ihr gleich. Die wöchentliche Samstagabendsendung fiel beim Publikum komplett durch. Lag es am Wetter? Schon möglich, denn wirklich heiter war es – wie die Show selber – fast nie.

YouTube Preview Image